Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aktuelles aus der Gemeinde Teisendorf

Mobiler Funkmast kommt nach Oberteisendorf - Baumfällungen nach Unwettern

Dort, wo jetzt das Absperrband ist, musste vor Kurzem eine alte Linde entfernt werden.
+
Dort, wo jetzt das Absperrband ist, musste vor Kurzem eine alte Linde entfernt werden.

Bürgermeister Thomas Gasser informierte in der jüngsten Gemeinderatssitzung auch zu aktuellen Themen in der Marktgemeinde.

Teisendorf - So hat im Haus der Vereine in Weildorf die abschließende Begehung und Prüfung der ausgeführten Brandschutzmaßnahmen stattgefunden. Die Brandschutzbescheinigung II wurde erteilt und die Nutzungsaufnahme an das Landratsamt gesandt. Der Rathauschef bedankte sich bei allen, die beigetragen haben, dass diese Maßnahme zu einem guten Ende gebracht werden konnte. 

Die Ampel für Oberteisendorf ist bereits seit längerer Zeit bestellt. Zurzeit läuft die Fertigung und Programmierung (Hard- und Software) unter enger Abstimmung der beiden damit beauftragten Fachbüros. Der Zeitpunkt der Lieferung und Montage ist noch nicht bekannt. Für den Geh- und Radweg zwischen Oberteisendorf und Achthal liegt die Zustimmung für den vorzeitigen Maßnahmenbeginn vor. Vorraussichtlich im Herbst kann mit dem Bau begonnen werden. 

Wie bereits im Bau- und Umweltausschuss bekannt gegeben hat die Telekom die Gemeinde informiert, dass sie einen mobilen Funkmast in Oberteisendorf aufstellen wird, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Über den Zeitpunkt der Aufstellung ist noch nichts bekannt. Der Aufstellungsort wird in etwa dort sein, wo auch der feste Mast geplant ist

Nach der Verabschiedung des Schulleiters Dieter Kellner in den Ruhestand übernimmt Sabine Glück-Beer, Lehrerin an der Neukirchner Grundschule, die Schulleitung kommissarisch. Zur endgültigen Neubesetzung wird die Stelle ausgeschrieben. 

Die jüngsten Baumfällungen in der Lindenallee sowie die großen Schäden in den Wäldern durch die Unwetter der letzten Wochen waren Anlass für Gemeinderat Johann Niederstrasser ein Nachdenken zum Vorgehen bei der Verjüngung der Lindenallee anzuregen. Die zufällige Entnahme von geschädigten oder kranken Bäumen, wie sie zurzeit praktiziert wird, und deren Ersatz durch junge Bäume sieht Niederstrasser durchaus kritisch, weil die neu gepflanzten Bäumchen von den benachbarten alten stark beschattet werden.

Zudem entsteht so eine Baumreihe, die in Alter und Form nicht homogen ist und den Alleecharakter verliert. Man solle überlegen, ob nicht ein stärkerer Eingriff mit dem kompletten Ersatz bestimmter Abschnitte sinnvoller wäre, zumal in nächster Zeit weitere Baumabgänge zu erwarten sind.

kon

Kommentare