Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

„Ich bin schockiert“

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Hammer bei Münchner Löwen: 1860 wirft Kapitän Mölders raus - Shitstorm im Netz

Zuletzt zehn Spiele ungeschlagen

Revanche für Hinspiel: Schnaitsee will die Tabellenführung gegen Feichten ausbauen

Schnaitsee will sich für die Hinspielniederlage revanchieren.
+
Schnaitsee will sich für die Hinspielniederlage revanchieren.

Der TSV Schnaitsee marschiert weiter durch die Liga. Nach zuletzt zehn Spielen ohne Niederlage, ist nun mit dem TSV Feichten das Team zu Gast, dass der Mannschaft von Markus Sonnenhuber die letzte Niederlage zufügen konnte.

Schnaitsee - Am Samstag empfangen die Fernsehturmkicker aus Schnaitsee den TSV Feichten. Nach dem 5:1 Sieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Oberfeldkirchen gehen die Mannen um Trainer Sonnenhuber mit breiter Brust in das Spiel.

Hinspiel gegen Feichten endet in Niederlage

Konnte man doch zum einen die Tabellenführung ausbauen und zum anderen die eigene Serie von zehn ungeschlagenen Spielen in Folge fortsetzen. Doch die letzte Niederlage hagelt es eben gegen jene Feichtener im August.

Feichten konnte wiederrum die letzten vier Partien nicht gewinnen. Mit zwei Unentschieden gegen die vorderen Mannschaften Tittmoning und Palling holte man aber wichtige Punkte gegen den Abstieg. Aktuell rangiert man auf dem neunten Platz mit neun Punkten.

Schnaitsee will vor der Winterpause punkten

Die Schnaitseer möchten in den letzten beiden verbleibenden Partien in dieser Saison natürlich nochmal möglichst viele Punkte in die Winterpause mitnehmen und werden daher alles rein werfen. Ob Severin Schluck nach längerer Verletzungspause wieder mitwirken darf, wird sich zeigen. Zudem muss TSV Coach Sonnenhuber aber auf die Flügelspieler Patrick Konhäuser und Raphael Dörringer verzichten. 

PM TSV Schnaitsee

Kommentare