TSV Bergen - SV Ruhpolding (3:0)

Bergen macht einen Satz nach vorne

+
TSV Bergen - SV Ruhpolding (3:0)

Bergen (Chiemgau) - Der SV Ruhpolding kehrte vom Auswärtsspiel gegen den TSV Bergen mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:3. An der Favoritenstellung ließ Bergen keine Zweifel aufkommen und trug gegen Ruhpolding einen Sieg davon.

Am Ende blickte der TSV Bergen auf einen klaren 3:0-Heimerfolg über den SVR.

Bergen mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Die Offensive des Gastgebers in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 14-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Auch dem SV Ruhpolding gelang dies heute nicht besonders gut.

Ruhpolding baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Der Gast verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem siebten Rang. Während der TSV Bergen am nächsten Samstag (17:00 Uhr) bei der Reserve der SG Schönau gastiert, duelliert sich der SVR am gleichen Tag mit der Zweitvertretung des BSC Surheim.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare