TSV Siegsdorf - SV Oberbergkirchen (2:2)

Remis zwischen Siegsdorf und Oberbergkirchen

+
TSV Siegsdorf - SV Oberbergkirchen (2:2)

Siegsdorf - TSV Siegsdorf trennte sich an diesem Samstag vom SV Oberbergkirchen mit einem Remis von 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der TSV Siegsdorf und Oberbergkirchen die Punkte teilten.

Der letzte Dreier liegt für Siegsdorf bereits drei Spiele zurück. Die bisherige Saisonbilanz des Gastgebers bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Vor heimischer Kulisse bleibt das Team in Grün-Weiß weiter sieglos. Der Teilerfolg bringt eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der TSV aus Siegsdorf liegt nun auf Platz elf. Die Mannschaft vom Gastager Feld schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 15 Gegentore verdauen musste.

Seit fünf Begegnungen hat der SV'66 das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der Gast in der Tabelle auf Platz sieben. Der TSV Siegsdorf tritt kommenden Samstag um 14:00 Uhr beim TuS Traunreut an. Einen Tag später empfängt der SV Oberbergkirchen den FC Hammerau.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie hier.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare